Über uns

Heike Ferber und Dieter Dausmann – zusammen sind wir DKED 

Die Eine schon immer kreativ, der Andere handwerklich äußerst geschickt, beide ziemlich “verkopfte” Berufe, als Ausgleich das gemeinsame Hobby Mountainbike fahren. Dazu ein Lieblingssatz meiner Oma Lina: “Man muss nicht immer alles gleich wegwerfen”.

So war es nur selbstverständlich, dass aus einem von vielen im Sommer 2012 platt gefahrenen Fahrradschläuchen, irgendwann in der Garage ein Schlüsselanhänger wurde … Einen solchen Schlüsselanhänger wollten auch Freunde und Bekannte. 

Nach dieser unerwarteten Resonanz war der Ehrgeiz geweckt. Mit den Schlüsselanhängern und Taschen aus alten Jeans hatten wir im November des gleichen Jahres unseren ersten, kleinen Stand auf einem Hobbykünstler-Markt.  Das Ergebnis war sehr überschaubar.  Der zweite Markt dagegen, nur eine Woche später, ein Erfolg!

Seit dieser Zeit hat sich unsere Produktpalette kontinuierlich weiterentwickelt. Es gibt unzählige Abfallprodukte – wir nennen sie Wertstoffe – in großen Mengen, die zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Ca. 95 % der von uns in Handarbeit verarbeiteten Materialien sind solche Abfallprodukte. Als Füllmaterial für unsere Warenlieferungen benutzen wir geschreddertes Altpapier. Es ist uns wichtig, ressourcenschonend und nachhaltig zu arbeiten. 

Unsere Schätze bieten wir seit 2012 auf Kunsthandwerker-Märkten und Stadtfesten, meist in Süd- und Südwestdeutschland, an. Die besonderen Gegebenheiten des Jahres 2020 haben uns dann in das Internet gebracht.

Sollte unser Design sich nicht mit Ihren Vorstellungen decken, kontaktieren Sie uns. Sonderanfertigungen, individuelle Farbzusammenstellungen, etc. – soweit Wertstoff vorhanden, sind wir für Neues immer offen.

Es reicht mir nicht, wenn ´s nur so geht.
Ich bin Ästhet.”

Innovative Ideen - recycelte Materialien

Über uns
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Einkauf fortsetzen
Wishlist 0
Open wishlist page Continue shopping
Scroll to Top
Chat öffnen
1
Brauchen Sie Hilfe?
Hallo,
können wir Ihnen helfen?

Schreiben Sie uns gerne an.